..

Aktive Pause

   
logo_pressestelle 


Erholung für zwischendurch

Die "Aktive Pause" ist ein kurzes, jedoch effektives Bewegungsangebot direkt in Ihrem Bürobereich. Unter Anleitung eines Übungsleitenden finden 1x pro Woche für etwa 20 Minuten gezielte Interventionsmaßnahmen in einer Gruppe von 5-8 Personen statt. Dabei werden Dehnungs-, Kräftigungs-, Mobilisationsübungen und psychomotorische Übungen durchgeführt, die einer gelingenden "Work-Life-Balance" zuträglich sind.  

Ein wesentliches Kennzeichen dieses Konzeptes ist, dass das mobile Bewegungsangebot zu den jeweiligen Personen direkt in den Arbeitsbereich kommt und nicht wie üblich von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern aufgesucht werden muss. Durch diese aktive Bewegungspause gehen die Beschäftigten nach 20 Minuten mobilisiert zurück an den Schreibtisch.

Seit Ende April 2017 testen einige MitarbeiterInnen dieses Angebot mit schon recht positiven Resonanzen. 

Haben Sie auch Interesse sich aktiv zu bewegen?

Dann kontaktieren Sie uns unter folgender E-Mail-Adresse: sabine.troester-mueller@zv.uni-siegen.de Kennwort "aktive Pause".  Nach unserer Testphase kommen wir gerne auf Sie zu und helfen Ihnen die aktive Pause in Ihren Büroalltag einzubinden.

Anbei schon einmal ein paar Grundvoraussetzungen die für eine erfolgreiche Umsetzung gegen sein sollten:

  • Suchen Sie sich "Gleichgesinnte" in Ihrem Büro-/Fachbereich (ca.5-8 Personen)
  • die sich  1 x wöchentlich immer zur gleichen Zeit (für 10 Einheiten) treffen
  • stellen Sie einen Raum/Büro von ca. 25 qm, der zu dieser Zeit immer frei zu belegen ist
  • stellen Sie Stühle je nach Teilnehmerzahl zur Verfügung
  •  

    Diese Veranstaltungen werden im Rahmen der Gesundheitsförderung "gesunde Universität" angeboten und sind nur für Bedienstete der Uni Siegen zu buchen.